Handballsport

Emotionen, Spannung, Schnelligkeit, Kraft, Kampf und Leidenschaft sind Attribute die unsere Sportart so attraktiv und einzigartig machen.

Handball von klein bis groß

Verschaffen Sie sich einen Überblick über die Mannschaften, die Ergebnisse und Tabellen der aktuellen Saison 2017/2018. Derzeit besteht der TVO aus vier aktiven Herrenmannschaften sowie acht Jugendmannschaften, die in allen Altersklassen vertreten sind.

Vergangen ist nicht vergessen!

Werfen Sie doch einen Blick in die vorherigen Hallenzeitungen der aktuellen Saison, sowie die Saisonhefte der vergangenen Spielzeiten.

Hellfire-Cheerleader

Im Jahre 2009 gegründet sind die Mädels fester Bestandteil der Spiele unserer 1. Herrenmannschaft. Durch verschiedenste Auftritte konnten die Hellfire-Cheerleader auch schon eine Menge Erfahrung außerhalb der Handballhalle sammeln.

Arrow
Arrow
Arrow
Arrow
Slider

News

Saisoneröffnung

15 August, 2018

Es geht endlich wieder los - Der erste Heimspieltag des TVO steht an!
Beginnen wird unsere A-Jugend, danach präsentieren sich noch unsere vierte Mannschaft und unser JuniorTEAM. Zum Abschluss gibts noch das erste Heimspiel unserer Oberligamannschaft!
Für das kulinarische Wohl ist bestens gesorgt. Unter anderem gibt es ab 14 Uhr Flammkuchen von der Flammkuchen Profi GmbH aus Offenbach.
Zeitplan:
12:00: TVO A - HSG Dudenofen/Schifferstadt 14.00: TVO 4 - TV Dahn 2 16.00: JuniorTEAM - HSG Dudenhofen/Schifferstadt 18.00: TVO 1 - TV Homburg Handball Schaut vorbei!

Eine Reise durch die Geschichte

15 August, 2018

D Team-Building auf der Lusoria Rhenana
Am vergangenen Samstag machten sich die D1 mit ihren Vätern und Mütter mit insgesamt 35 Personen auf an einen Neupotzer Baggerweiher, um mit dem vom Landkreis Germersheim und dem Verein zur Förderung von Umweltbildung und römischer Geschichte e.V. nachgebauten Römerschiff "Lusoria Rhenana" das Gewässer unsicher zu machen. Nach einer kurzen Einweisung von unserem Bootsmann Dieter Heim wurde uns schnell deutlich, dass es nur vorwärts gehen kann, wenn alle im Gleichklang arbeiten. So ist es ja auch beim Handball! Das klappte überraschend gut. Backbord, Steuerbord - Luv und Lee waren die ersten Begriffe, die wir schnell verstanden hatten. Nach zwei Stunden wussten wir, wie sich die Legionäre früher auf so einem Schiff gefühlt haben müssen und hatten zudem viel über die römische Geschichte gelernt. Alles in allem ein toller Tag, den wir ganz gemütlich bei Stefano im Offenbacher Schwimmbad gemeinsam ausklingen ließen.

Unsere Jugendteams beim Otto-Hammer-Gedächtnis-Turnier der HSG Dudenhofen/Schifferstadt

15 August, 2018

D1
Beim stark besetzten OHG-Turnier in Schifferstadt spielte die D1-Jugend am vergangenen Wochenende ausschließlich gegen Pfalzligisten und erreichte einen ordentlichen 4. Platz.

TV Offenbach - HSG Eckbachtal 12:8 
Man hatte Ball und Gegner jederzeit im Griff und bestimmte das Spiel nach Belieben. Einziges Manko war die Kaltschnäuzigkeit vor dem Tor. Es wurden ganz einfach zu viele Fahrkarten geworfen und so konnte Eckbachtal ein deutlicheres Ergebnis verhindern.

TV Wörth - TV Offenbach 13:12
Die ersten Minuten der Partie gehörten ganz klar uns und wir überraschten Wörth mit unseren schnellen Tempogegenstößen nach Wörther Angriffen. Mitte der Spielzeit hatte sich Wörth darauf eingestellt und konnte sich insbesondere durch die körperliche Überlegenheit eines Spielers leichte Vorteile erarbeiten und selbst knapp in Führung gehen. Aber auch wir ließen uns davon nicht beeindrucken und hielten nach kurzer Reaktionszeit voll dagegen. Mit dem Ausgleich 30 Sekunden vor Schluss wurden Anna und die Jungs für unseren Einsatz belohnt. Leider konnten sie den anschließenden Wörther Siegtreffer nicht verhindern. Schade!

M1 Spiel verloren - Erfahrung gewonnen!

30 Juli, 2018

46:18 (27:9) verlor unsere erste Mannschaft am Samstagabend ihr Testspiel gegen den Bundesligisten und DHB-Pokalsieger Rhein-Neckar Löwen beim „Spiel mit den Löwen“ in Kronau. Die drei besten Profi-Torschützen Jannik Kohlbacher, Jesper Nielsen und Mads Mensah mit je sechs Treffern erzielten dabei so viele Tore wie die Offenbacher Mannschaft. Wir machten es bis zum 6:6 gar nicht schlecht - oder die Löwen waren noch nicht ganz auf Betriebstemperatur. Fabian Graap traf vom Kreis, Philipp Mohra und Michael Pfalzer aus dem Rückraum gegen Schweden-Keeper Mikael Appelgren. Danach gaben die Gastgeber ordentlich Gas und schraubten das Ergebnis in die Höhe. In der zweiten Halbzeit spielten die Löwen in der voll besetzten Mehrzweckhalle - allein knapp 200 Offenbacher waren gekommen, danke an Euch alle! - zunehmend für die Galerie: Andy Schmid, Steffen Fäth und Nielsen am Kreis spielten sich die Bälle problemlos zu, Linksaußen Guðjón Valur Sigurðsson glänzte nach Kempa-Dreher im ersten Durchgang in der zweiten Hälfte mit einem Kempa-Heber. Auf Offenbacher Seite konnten sich die viel beschäftigten und oftmals im Stich gelassenen Torleute Norman Dentzer und Felix Müller auch mit Paraden gegen Patrick Groetzki von Außen, Kohlbacher vom Kreis oder Andy Schmid im Konter auszeichnen. Ein super Erlebnis für alle Beteiligten und eine komplett neue Erfahrung, sich mit Weltstars messen zu dürfen!
(Daniel Meyer)

D Rhein-Neckar Löwen – TV Offenbach 22:18 (12:7)

30 Juli, 2018

Urlaubsbedingt mussten wir auf einige Spieler verzichten, machten aber doch ein sehr ordentliches Spiel. Man merkte uns aber schon an, dass wir in den letzten Wochen reduziert trainiert haben während die Rhein-Neckar Löwen „voll im Saft“ standen – die Sommerferien beginnen dort erst am 23. Juli. In der ersten Hälfte konnten sich die RNL Vorteile erarbeiten. In der Abwehr brauchten wir einfach zu lange, bis wir unsere Ordnung gefunden hatten. Im Angriff leisteten wir uns zu viele Fahrkarten. Damit war der 12:7-Rückstand zur Halbzeitpause schnell erklärt und ging völlig in Ordnung. Für die zweite Spielhälfte hatten wir uns mehr vorgenommen und tatsächlich, es kam ein ganz anderer TVO aus der Kabine. Konzentriert in der Abwehr und zielstrebig im Angriff konnten wir uns Tor um Tor an die RNL heranpirschen. In der 33. Minute war es soweit und wir konnten den verdienten 17:17-Ausgleich erzielen. Leider warfen uns anschließend zwei unglückliche Schiedsrichterentscheidungen aus der Bahn und wir ließen uns viel zu schnell aus dem daraus resultierenden 17:19-Rückstand entmutigen. In den letzten Minuten waren deshalb die RNL wieder am Drücker und konnten den verdienten Sieg unter Dach und Fach bringen. Trotzdem eine ordentliche Leistung unserer Jungs und ein toller, erlebnisreicher Tag beim "Tag der Junglöwen"!
(Heiko Pabst)

+++ Spiel gegen die Rhein-Neckar Löwen +++

09 Juli, 2018

Die meisten von Euch werden es ja schon mitbekommen haben, hier nun ganz offiziell ?

Glücksfee Jannik Kohlbacher hat ein gutes Händchen bewiesen und den richtigen Papierschnipsel aus der Glasurne gezogen - nämlich unseren!
Damit steht es also fest: Am 21. Juli spielt der TV Offenbach um 19 Uhr in der Mehrzweckhalle Kronau gegen die Profis der Rhein-Neckar Löwen
... klingt komisch, ist aber so 

Los geht’s mit der Aktion „Spiel mit den Löwen“ - bei der es neben dem Handballspiel auch ein Training zu gewinnen gab - um 16.30 Uhr. Ab 17 Uhr trainiert Oliver Roggisch die weibliche E-Jugend der SG Walldorf Astoria 1902, ab 18 Uhr machen sich dann unsere Jungs und die Löwen ? in der Halle warm. Nach dem Spiel gibt es ab 20.45 Uhr außerdem eine Autogrammstunde mit den Bundesliga-Stars.

ACHTUNG! ?
Da wir ja nicht vor leeren Rängen spielen wollen folgende Anweisung: ALLE müssen mit. Egal ob Schwimmbadwetter, Taufe oder Omas 80. Geburtstag - Ausreden gibt es nicht. Zur Not auch einfach mal die komplette Fete ins Auto hocken und ab nach Kronau.
Wir werden im Namen des TVO dann eine Sammelbestellung an Tickets abgeben. Die Preise sind wie folgt: Erwachsene zahlen 10€, Jugendliche (13 bis 17 Jahre), Schüler, Studenten, Azubis, Rentner oder Schwerbehinderte 7,50€ und Kinder (5 bis 12 Jahre) 5€.
Einfach bei Abteilungsleiter Thorsten Fuchs (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) melden.
Wer nicht kommt, ist selbst dran schuld 

Also: 21. Juli, Mehrzweckhalle Kronau, Einlass 16.30 Uhr. Wir sehen uns 

Ach, und übrigens: Unser Vorbereitungsspiel an diesem Tag gegen den TV Wörth fällt somit aus. Beide Spiele gehen halt nicht. Wir haben dann eine Münze geworfen... 

+++ Vorbereitungsspiele unserer Aktiven +++

08 Juli, 2018

Erste Mannschaft (RPS-Oberliga):
14.7., 18 Uhr gegen HSV Hockenheim - Handball (Badenliga)
21.7., 19 Uhr gegen Rhein-Neckar Löwen (Bundesliga)
28.7., 16.30 Uhr gegen Südpfalz Tiger Herren (Pfalzliga)
4.8., 15.15 Uhr in Kuhardt gegen die Südpfalz Tiger Herren (Pfalzliga)
11.8., 18 Uhr gegen HSG-Hardt Handball (Landesliga Nord in Südbaden)
16.8., 19 Uhr gegen TV Knielingen Handball (Badenliga)
25.8., 13.30 Uhr gegen TuS Heiligenstein - Die Handballer (Pfalzliga) und 15.30 Uhr gegen HC Neuenbürg 2000 (Badenliga)

Zweite Mannschaft (Verbandsliga):
22.7., 15 Uhr gegen HSG Trifels (Pfalzliga)
28.7., 14 Uhr gegen HSG Dudenhofen/Schifferstadt 2 (A-Klasse)
4.8., 15 Uhr gegen TV 1896 e.V. Kirrweiler (A-Klasse)
5.8., 14 Uhr gegen TSV Kandel Abt. Handball (A-Klasse)
12.8., 15 Uhr gegen HSG Landau Land - Aktive (Pfalzliga)
19.8., 16.30 Uhr in Wörth gegen TV 03 Wörth Handball (Pfalzliga)
25.8., 17.30 Uhr gegen HC Neuenbürg 2000 2 (Landesliga Süd in Baden)
26.8., 14 Uhr gegen Südpfalz Tiger Herren (Pfalzliga)

+++ D-Jugend erreicht den 2. Platz beim Rasenturnier des SV Rastatt-Niederbühl +++

02 Juli, 2018

Wieder nur eine Niederlage im gesamten Turnier - dieses Mal reicht es zum zweiten Platz! 
Bei einem der größten Rasenturnieren in Südbaden konnten wir urlaubsbedingt nur mit einem reduzierten Kader antreten. Anna und die Jungs machten ihre Sache aber insgesamt sehr ordentlich und konnten am Ende des sommerlichen Turniertages stolz auf den erreichten 2. Platz sein.

Seite 1 von 46

Kommende Spiele

Keine Termine

Kalender

August 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31

Sponsoren

  

 



              

Hier könnte Ihre Werbung stehen! Jetzt informieren.