Handballsport

Emotionen, Spannung, Schnelligkeit, Kraft, Kampf und Leidenschaft sind Attribute die unsere Sportart so attraktiv und einzigartig machen.

Handball von klein bis groß

Verschaffen Sie sich einen Überblick über die Mannschaften, die Ergebnisse und Tabellen der aktuellen Saison 2017/2018. Derzeit besteht der TVO aus vier aktiven Herrenmannschaften sowie acht Jugendmannschaften, die in allen Altersklassen vertreten sind.

Vergangen ist nicht vergessen!

Werfen Sie doch einen Blick in die vorherigen Hallenzeitungen der aktuellen Saison, sowie die Saisonhefte der vergangenen Spielzeiten.

Hellfire-Cheerleader

Im Jahre 2009 gegründet sind die Mädels fester Bestandteil der Spiele unserer 1. Herrenmannschaft. Durch verschiedenste Auftritte konnten die Hellfire-Cheerleader auch schon eine Menge Erfahrung außerhalb der Handballhalle sammeln.

Arrow
Arrow
Arrow
Arrow
Slider

News

M1 TV Offenbach - SG Gösenroth/Laufersweiler 32:23 (17:12)

13 März, 2018

Endlich wieder gewonnen! Nach drei Unentschieden vor eigenem Publikum in Folge gewinnt der TV Offenbach in der Handball-Oberliga verdient mit 32:23 (17:12) gegen die SG Gösenroth/Laufersweiler. Mit nun sechs Punkten Abstand auf Platz 14 hat der TVO im Tabellenkeller alles in der eigenen Hand. Von Beginn an war der TVO tonangebend in der Partie gegen den Relegationsgegner und Mitaufsteiger. Nach dem 7:2 (9.) kippte das Spiel allerdings zugunsten der Gäste. Die konnten aufholen, profitierten von einem vergebenen Offenbacher Siebenmeter und kamen zum 9:8-Anschlusstreffer (17.). Zum Ausgleich reichte das Aufbäumen der SG allerdings nicht, der TVO setzte sich erneut auf 13:8 (21.) ab. Bis zum Seitenwechsel passierte nicht mehr viel. Offenbach, das defensiv gut stand und viele Würfe blocken konnte, hielt die Gäste auf Abstand. Mit der finalen Aktion in der ersten Halbzeit erzielten diese das 17:12. Auch bei diesem Anschluss war der Offenbacher Block mit den Fingerspitzen am Ball, das Spielgerät fand dennoch seinen Weg ins Tor. Mit Anpfiff der zweiten Halbzeit machten die Hausherren weiter wie zu Beginn der Partie und stellten gleich auf 20:12 (33.), wenig später auf 24:15 (43.), die höchste TVO-Führung des Spiels.
(Daniel Meyer)

M2 TV Offenbach 2 - HSG Eppstein/Maxdorf 41:25 (21:10)

13 März, 2018

Eine starke Abwehrleistung und ein enorm hohes Tempo im Umschaltspiel sicherten gegen die HSG Eppstein/Maxdorf schon früh den Sieg. Nach drei Minuten führte der TVO 3:1, nach dem Ausgleich der Gäste zum 4:4 kam die Zweite in einen ersten Lauf: 14:7 (19.). Bis zur Halbzeit konnte das Team somit gut durchwechseln und das Tempo auf allen Positionen hochhalten. Mit einem Elf-Tore-Vorsprung zum Pausenpfiff war die Partie schon so gut wie entschieden, dennoch setzte man gleich vom Anpfiff  an alles daran, weiter Druck zu machen. Eine starke Offenbacher Phase mündete im Treffer zum 29:13 (37.), das Ding war durch. Am kommenden Spieltag geht es für unsere abstiegsbedrohte zweite Mannschaft - 9:25 Punkte bedeuten Platz 10 - zur HSG Lingenfeld/Schwegenheim, mit 6:30 Punkten Schlusslicht der Verbandsliga.
(Daniel Meyer)

E1 TV Offenbach 1 - TSG Haßloch 42:24 (20:12)

13 März, 2018

Die E-Jugend spielte am Wochenende wie aus einem Guss. Hatte man vor drei Wochen gegen den gleichen Gegner noch große Probleme und konnte das Spiel am Ende nur mit viel Glück gewinnen, zeigte man dieses Mal von Beginn an, dass man dieses Spiel unbedingt gewinnen wollte. Mit viel Einsatz und toller Abwehrarbeit konnte man Haßloch immer wieder zu Fehlern zwingen und danach ging es blitzschnell zum gegnerischen Tor und endlich war man auch beim Torabschluss sehr konzentriert. Je länger das Spiel dauerte, desto deutlicher wurde unsere Überlegenheit. Alle Spieler bekamen große Spielanteile und jeder konnte sich toll in Szene setzen. So stellen wir uns die Spiele unserer Jungs vor. Das war ganz einfach klasse!
(Heiko Pabst)

F Spielfest in Kirrweiler

13 März, 2018

In Kirrweiler zeigten wir eine unsere schwächeren Leistungen in dieser Saison. Gegen den gastgebenden TV Kirrweiler konnten wir uns sowohl beim Mattenball als auch beim Handballspiel noch deutlich durchsetzen. Gegen den TuS Neuhofen war dies nicht der Fall. Die spielten in der Abwehr sehr konsequent, sodass wir unser Spiel nur sehr zäh entwickeln konnten. Umgekehrt standen wir in unserer Abwehr meist zu weit von den Gegenspielern entfernt, sodass die sich besser entfalten konnten, als uns lieb war. Es kam auch zu oft vor, dass wir uns zu zweit um einen Gegenspieler kümmerten, und dafür einen anderen komplett frei stehen ließen. Eventuell hat für uns auch die zu kleine Spielfläche eine Rolle gespielt. Es war eben nicht unser Tag, wie wir es sonst gewohnt waren. Beim nächsten Mal machen wir das sicher wieder viel besser.
(Josef Lerch)

Der Spielplan fürs Wochenende:

06 März, 2018

Samstag, 10.3.
13.30 Uhr E2 TV Offenbach 2 - SG Ott/Bell/Kuh/Zeis 2
15.00 Uhr E1 TV Offenbach 1 - TSG Haßloch
16.00 Uhr B mJSG Dansenb/Thal - TV Offenbach
16.30 Uhr D2 TV Offenbach 2 - HSG Eckbachtal 1
18.00 Uhr A TV Offenbach - mAB Eppst-Maxd/Greth
20.00 Uhr M3 TV Offenbach 3 - TV Dahn 2

Sonntag, 11.3.
14.00 Uhr M4 TV Offenbach 4 - TSV Kandel 2
16.00 Uhr M2 TV Offenbach 2 - HSG Eppstein/Maxdorf
18.00 Uhr M1 TV Offenbach - SG Gösenroth/Laufersweiler
(Daniel Meyer)

Die restlichen Ergebnisse vom Wochenende:

06 März, 2018

D2 HSG Landau/Land 1 - TV Offenbach 2 (Heimmanschaft abgesagt)
C TV Offenbach - mJSG Dansenberg/Thaleischweiler 28:37 (13:16)
M3 TV Hagenbach - TV Offenbach 3 31:25 (11:12)

M1 HSG Kastellaun/Simmern - TV Offenbach 25:23 (10:9)

06 März, 2018

Knapp verliert unsere erste Mannschaft vor dem entscheidenden Heimspiel gegen die SG Gösenroth/Laufersweiler bei der HSG Kastellaun/Simmern. Doch da war mehr drin. 3:3 stand es nach 16 gespielten Minuten, vier Zeigerumdrehungen später führte der TVO 4:5 und 4:6. Nach der Halbzeitpause taten wir uns im Angriff schwer und gerieten mit 13:10 (35.) in Rückstand. Nach dem 15:15 waren wir dann wieder dran und führten eine Viertelstunde vor dem Abpfiff erstmals mit dre Toren. Nach dem 15:18 nahmen die Gäste ein Timeout und holten sieben Minuten später erneut auf, das 20:20 in der 52. Minute. In der Schlussphase konnten wir uns auch beim Stand von 24:23 in den verbleibenden drei Minuten keine Punkte erspielen. So wartet der TVO weiterhin auf einen weiteren Punktgewinn in fremden Hallen und muss im Abstiegskampf auf die neu gewonnene Heimstärke setzen.
(Daniel Meyer)

E2 HSG Landau/Land 1 - TV Offenbach 2 23:24 (13:9)

06 März, 2018

In der Anfangsphase beim Drei-gegen-drei hinkten wir einen Schritt hinterher. So konnte sich die HSG absetzen, nach der zehnten Spielminute gelang uns eine bessere Abwehrarbeit und wir konnten den Fünf-Tore-Rückstand bis zur Pause halten. Nach dem Wechsel agierten wir wieder konzentriert in der Abwehr und konnten uns so an den Gegner heran kämpfen. In der 35. Spielminute gelang uns der erste Ausgleich und wir konnten dann auch in Führung gehen. Wir hielten die HSG unter Druck und zwangen sie zu Fehlern, sodass wir einen Sieg einfahren konnten.
(Volker Schwarzweller)

Seite 7 von 46

Kommende Spiele

Keine Termine

Kalender

August 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31

Sponsoren

  

 



              

Hier könnte Ihre Werbung stehen! Jetzt informieren.