Tischtennis

Das schnellste Rückschlagspiel der Welt, auf Distanzen von weniger als 3 Metern rast der Ball mit 150 km/h hin und zurück. Tischtennis verbindet hohes Reaktionsvermögen mit Ausdauer und Körperbeherrschung.

Saison 2017/2018

Verschaffen Sie sich einen Überblick über die aktuellen Mannschaften der Abteilung Tischtennis, sowie die Trainingszeiten und Tabellen.

Jugendbereich

"Alle Tische sind im Schülerbereich von begeisterten Spielern besetzt!"

Arrow
Arrow
Arrow
Arrow
Slider

News

Neuer Vorstand im TVO ...

27 November, 2018

In der vergangenen außerordentlichen und gut besuchten Mitgliederversammlung wurde der Vorstand des TVO neu gewählt. Hier ein Auszug aus dem Protokoll, das auf der Seite "über den TVO e.V." komplett nachzulesen ist.

Zum Tagesordnungspunkt Neuwahlen wurden zunächst die früheren Vorstandsmitglieder Ralf Kunz und Theo Burkhart zum Wahlvorstand bestimmt.  Auf Vorschlag des Wahlvorstandes wurde sowohl die Zustimmung für die Abstimmung per Akklamation erteilt, als auch dem Subtraktionsverfahren bei der Auszählung der Stimmen der anwesenden, stimmberechtigten  51 Mitglieder.In Einzelabstimmung wurden nachfolgend gewählt:

Wolfgang Heckmann zum Vorstandssprecher
Josef Lerch Vorstand Finanzen
Kevin Moritz zum Vorstand Öffentlichkeitsarbeit
Andreas Doll zum Vorstand Spo
rt

 
                                                    Von links: Andreas Doll - Wolfgang Heckmann - Kevin Moritz - Josef Lerch

Alle Gewählten nahmen die Wahl an.

Nach kurzen Gratulationen übernahm der neu gewählte Vorstandssprecher, Wolfgang Heckmann, die weitere Leitung der Versammlung.

Wolfgang Heckmann dankte für den entgegengebrachten Vertrauensbeweis  und hob die geleistete Arbeit der bisherigen Vorstandsmitgliedern hervor:

  • von Bernhard Wagner, der 25 Jahren als 1. Vorsitzender die Geschicke des TVO erfolgreich leitete und vorher 10 Jahre unter dem damaligen, langjährigen Vors. Erich Job als 2. Vorsitzender fungierte. Wagner wird beim Ehrungsabend „ Ehre, wem Ehre gebührt“ im März aufgrund seiner Verdienste zum Ehrenvorsitzenden ernannt.
  • von den beiden anderen Vorstandsmitgliedern Rüdiger Zwicker und Rudi Birkmeyer, die nach rund 6-jähriger, erfolgreicher Tätigkeit in ihren Ressorts ihr Amt zur Verfügung stellten, nur als kleines, aber sehr gut angenommenes Beispiel für ihre Arbeit wurde die Durchführung des jährlichen Ehrungsabends „Ehre, wem Ehre gebührt“ im Museum angeführt.
  • vom Meister aller Zahlen im TVO, der für die aktuelle Wahlperiode glücklicherweise wieder zur Verfügung steht: Josef Lerch. 

Das Thema Sportstättenentwicklung werde bei der künftigen Arbeit einer der ersten Schwerpunkte sein, ebenso das Thema Organisation und Aufbau einer Geschäftsstelle, ferner soll in Kooperation – nicht in Konfrontation - mit Verbandsgemeinderat, Gemeinderat und Bürgermeister die Politik und der Staat in die Pflicht genommen werden, Sportvereine sinnvoll zu stärken.

Zudem gab er den aktuellen Veranstaltungskalender 2019 bekannt und  warb um Unterstützung seitens der Mitglieder.

Danach gab er das Wort an seinen Vorgänger Bernhard Wagner weiter. Dieser resümierte über „Erkenntnisse und Erfahrungen aus der Vergangenheit, als Thesen für die Zukunft des TVO“

Er unterstrich dabei die Bedeutung der Verantwortung in der Vereinsarbeit, den Sport- und gesellschaftspolitischen Stellenwert des TVO in der Gemeinde, dem Leitbild Sport im Dienste der Gesundheit mit der besonderen Förderung für Kinder und Jugendliche. Dem Ehrenamt als Chance beim TVO, den Wert des Netzwerks TVO als Orientierungshilfe in Zeiten krasser gesellschaftspolitischer Veränderungen.  Glaubwürdigkeit des TVO hänge ganz wesentlich vom Finanzgebaren ab. Hier sollte als Prinzip gelten, das Notwendige muss machbar sein, und das Machbare auch notwendig. Stets nach dem Grundsatz DENKEN-ORDNEN-HANDELN  in der Reihenfolge, wie in der Konsequenz. Nicht zuletzt  unterstrich er die Wichtigkeit der abteilungsübergreifenden Kooperation. Hier muss jeglicher Abteilungsegoismus unterbunden werden. Daraus erwächst die herausragende Leistungsstärke des TVO, ergänzte der scheidende Vorstandssprecher.

Abschließend dankte er den Mitglieder und Mitstreitern, die ihm Vertrauen, Verständnis und Wertschätzung entgegengebracht haben. „Der TVO ist ein wichtiges Stück in meinem Leben, dem ich viel zu verdanken habe.“ So Bernhard Wagner und wünschte dem TVO Glückauf für die weitere Zukunft.

Wolfgang Heckmann dankte Bernhard Wagner für seine Arbeit. Er dankte ferner den Mitgliedern für ihren zahlreichen Besuch und schloß  um 20.45 Uhr die reibungslos verlaufene Mitgliederversammlung. 

 

Kalender

Dezember 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31

Sponsoren

  

 



              

Hier könnte Ihre Werbung stehen! Jetzt informieren.