Aktuell

FVP Maximiliansau : TV Offenbach 4 : 9

11 Oktober, 2019

In Bestbesetzung angetreten…

ist die Mannschaft des TVO im vorverlegtem Spiel am 12.11.2019 gegen den FVP Maximiliansau. Mit der Aufstellung Thomas Steinert, Peter Stengel, Thomas Burkhardt, Jürgen Stegner, Martin Rapp und Hugo Messemer sind die Offenbacher angetreten. MF Martin Rapp war schon vor Spielbeginn sicher mit dieser Aufstellung einen Sieg zu erspielen.

In den Eingangsdoppeln legte der TVO gleich mit 2:1 Punkten vor. Nur das Doppel Thomas Burkhardt mit Martin Rapp ging im 5. Satz mit 9:11 leider verloren. Im ersten Durchgang der Einzelspiele konnte nur der Maximiliansauer Dr. Lothar Schmidt gegen Peter Stengel einen Punkt holen. Somit war der TVO nach den Doppeln und ersten sechs Einzelspielen schon mit 7:2 in Führung gegangen. Es folgte ein grandioses Spiel von Thomas Steinert gegen Dr. Schmidt. Thomas Steinert zeigte eine super Leistung und konnte das Spiel im 5. Satz für sich entscheiden. Nach zwei Niederlagen von Peter Stengel und Thomas Burkhardt konnte Jürgen Stegner den letzten Punkt zum Endstand von 9:4 holen. Der TVO hat sich nach dem Sieg gegen den FVP Maximiliansau den 3. Platz der Bezirksklasse erspielt.

Am 22.11.2019 tritt die Offenbacher Mannschaft zuhause gegen TTFC Waldrohrbach an. Auch hier ist MF Martin Rapp optimistisch einen weiteren Sieg einzufahren.

TV Offenbach 2 : TTV Römerbad Jockgrim 4 : 9

03 November, 2019

Die erste Niederlage musste die zweite Mannschaft am Samstag zuhause gegen Jockgrim verbuchen. Gegen stark stehende Gegner war letztendlich mit dem zur Verfügung stehenden Personal nicht mehr möglich.

Trotzdem stimmte die Moral und am Anfang des Spiels sah es auch nicht schlecht aus. Nach dem Sieg des Doppel Leibach/Gensheimer, mussten sich die anderen zwei Doppel (Imhoff/Heckmann und Eichmann/Weber) leider geschlagen geben.

Christoph Leibach konnte sein erstes Einzel klar mit 3:0 gewinnen, Jim Imhoff verlor sein erstes Spiel gegen den starken Martin Welzenbach. Im mittlere Paarkreuz schlugen Fritz Gensheimer und Wolfgang Heckmann ihre Gegner in packenden Spielen.

So stand es zwischenzeitlich mal 4:3 für den TVO. Leider waren dann die restlichen Einzelbegegnungen nicht auf die Offenbacher Spieler zugeschnitten und es gingen alle Spiele an die Jungs aus Jockgrim.

Am 16.11. muss der TVO in Herxheim 2 ran. Offenbach steht nun bei einer Bilanz von 10:2, Herxheim bei 9:1. Könnte also spannend werden.

 

 

 

 

 

 

Sponsoren

  

 



              

Hier könnte Ihre Werbung stehen! Jetzt informieren.