TVO Leichtathletik

Herzlich willkommen auf den Internetseiten des TVO-Leichtathletik
Hier findet Ihr Informationen zur Abteilung, zu Trainingszeiten, Veranstaltungen, Ansprechpartnern und natürlich Berichte und Ergebnisse

Arrow
Arrow
Arrow
Arrow
Slider

News

Der Nikolaus hat seine Überraschungen verteilt

07 Dezember, 2017

"Sag uns Deine Meinung!"   dazu hatte die Organisatoren der 48. Laufveranstaltung des TV Offenbach die Teilnehmer aufgefordert.
Als Dankeschön wurden unter allen Rückmeldungen fünf Freistarts für die 49. Veranstaltung im kommenden Jahr ausgelost. Der Nikolaus hat tief in seinen Sack gegriffen und die Gewinner gezogen.

Ronja Walthaner vom FV TV Landau

Reinhard Munder von der SSG Bensheim Triathlon

Annette Kluge vom FV TV Landau

Helga Sandmaier vom LAC Insheim 

Xxxxxx vom RC Vorwärts Speyer (Zustimmung zur Veröffentlichung liegt noch nicht vor)

 

Herzlichen Glückwunsch.

 

Kila - Finale U10 in Kaiserslautern

02 Dezember, 2017

Am Sonntag, 25.11. kämpften die besten Mannschaften der Pfalz beim großen LVP-Kinderleichtathletik-Finale 2017 in der Barbaros­sahalle in Kaiserslautern um die Plätze. Die Queichtal Superkids der Altersklasse U10 des TVO traten gegen die besten Teams aus den drei Bezirken Vorderpfalz, West- und Südpfalz an. Acht Mannschaften hatten sich qualifiziert. Für die Superkids standen die 40m-Hindernis­Staffel, Medizinballstoßen, Hoch-Weitsprung und der 40m-Sprint auf dem Programm. Nach zwei Disziplinen noch hinter Edenkoben und Neustadt auf Platz 3 gelegen, mussten sie sich am Ende doch noch den Rennmäusen aus Bruchweiler um das Podest geschlagen geben. Rian Geschwind, Lilli Schlosser, Jacques Labroue, Niklas Moritz, Juna Nicoleit, Emma Pospich, Elina Reichenbach, Emelie Ruppert, Paula Treier, Max Zahneißen, Nadja Zeckra und Finja Schubert erkämpften sich dabei mit sehr guten Leistungen in einem starken Teilnehmerfeld einen tollen 4.Platz. Wir gratulieren unseren jungen Sportlerinnen und Sportlern zu ihrer Leistung und freuen uns schon auf die nächsten Wettkämpfe im kommenden Jahr. Alle Teilnehmer erhielten zur Erinnerung an das Finale eine Urkunde sowie das Kila-Cup-Final-Shirt. (Ralf Pospich)

Der Berg ruft

20 November, 2017

Immer im November ist es die Kalmit, die die Läufer zum letzten Lauf im Rahmen des Pfälzer Berglaufpokals nach Maikammer ruft.
Von der Ortsmitte führt die Strecke über 8,1 km und 505 Höhenmeter auf den 673 Meter hohen Kalmitgipfel. Unter den 566 Zieleinläufern, die bei herbstlich frischen Temperaturen den Gipfel erreichten, waren auch drei Teilnehmer vom TV Offenbach.

In 49:11 Min erreichte Monika Gilbert als 280. in der Gesamtwertung den Gipfel. Sie belegt damit in ihrer Altersklasse Platz 8 von 17. Klaus Langner, der auf Gesamtplatz 317 ankam, benötigte 50:35 Min. und wurde 14. von 33 in seiner Altersklasse. Für Ingrid Hoffmann wurden auf dem 490. Platz 59:09 Min. gestoppt, sie belegte damit Platz 1 von 1 in der AK.

Platz Name Jg Zeit Klasse Rang
280 Gilbert Monika 1971 00:49:11 w45 8 (14)
317 Langner Klaus 1954 00:50:35 m60 14 (33)
490 Hoffmann Ingrid 1942 00:59:09 w75 1 (1)

Durch Anklicken der Namen werden Sie auf die Internet-Seite des Pfälzer Berglaufpokals weiter geleitet und dort zu Fotos, die kurz vor dem Ziel von Gerhard Jendryschik aufgenommen wurden.

Im Salzkammergut da kann man...

15 Oktober, 2017

...gute Laufzeiten erzielen. Beim 46. Int. Lauf um den Wolfgangsee ist Michael Uhrig neue persönliche Jahresbestzeit in 40:32 Min gelaufen. Unter den 1693 Teilnehmerinnen und Teilnehmern über die klassische Volkslaufdistanz (10 Kilometer) erreichte er als 42. Zieleinläufer St. Wolfgang. Nach dem Start in Gschwendt in Abersee führte die Strecke am Ufer des Wolfgangsees entlang. Erst auf den letzten Kilometern zum Ziel musste einige leichte Hügel überwunden werden. In seiner Altersklasse belegte Michael Platz 3 von 92. Herzlichen Glückwunsch.

48. Laufveranstaltung - Fotos

10 Oktober, 2017

Impressionen zur Laufveranstaltung

48. Offenbacher Laufveranstaltung

09 Oktober, 2017

Mit fast 550 Teilnehmermeldungen waren die Organisatoren der Offenbacher Laufveranstaltung hoch zufrieden, lag doch der Wettkampf in diesem Jahr in der Mitte der Herbstferien. Zufrieden waren auch die Läufer, die nach Offenbach gekommen waren, es gab viel Lob für die Organisation und die guten Laufstrecken. Ein Lob verbunden mit einem herzlichen Dankeschön von den Organisatoren gilt daher den vielen Helferinnen und Helfern, der Freiwilligen Feuerwehr und dem Deutschen Roten Kreuz ohne die es nicht möglich gewesen wäre, eine solche Veranstaltung auf die Beine zu stellen.

Vier Starter und 30 Kilometer in Göcklingen

24 September, 2017

Der vierte Lauf beim EnergieSüdwest Cup wurde am Sonntag (24.09.2017) in Göcklingen gestartet. Mit einer kleinen Gruppe war der TV Offenbach vertreten. Eine 5 km Runde über Beton, Waldwege, Wiesen und Asphalt, Gefällstrecken und Steigungen ließ keine Bestzeiten erwarten.

Je zwei Starter über die 5 und die 10 Kilometer Distanz waren am Start. Trotz einer, aus seiner Sicht inakzeptablen Zeit belegte Klaus Langner in der Altersklasse M60 in 49:55 Min. den 3. Platz (von 5). Eine bessere Zeit, leider mit schlechterer Platzierung konnte Markus Schneider für sich verbuchen. Platz 9 (von 15) in der M40 in 48:41 Min. stehen für ihn in der Ergebnisliste.

Die kürzere Strecke über 5 Kilometer wählten Manuel Seibel und Stephan Werling. Manuel erreichte das Ziel nach 22:35 Min. auf Platz 13 (von 68) bei den Männern, rund 45 Sekunden später überquerte Stephan nach 23:21 Min. auf Platz 20 (von 68)die Ziellinie.

Mit dem 5. Lauf am 8. Oktober in Offenbach endet die Laufserie um den 18. EnergieSüdwest-Cup. Alle Läuferinnen und Läufer, die mindestens drei der fünf Läufe bewältigt haben, kommen dabei in die Wertung.

Ingrid Hoffmann, "laufend" unterwegs

18 September, 2017

Bereits eine Woche nach dem Berglauf zur Rietburg war Ingrid Hoffmann beim 22. Volkslauf der LTC Mutterstadt wieder am Start über die 10 km Distanz. In ihrer Altersklasse musste sie sich bei diesem Lauf mit drei weiteren Läuferinnen auseinandersetzen. Gewonnen hat die Altersklasse Ingeborg Lang vom TSV Lambrecht in 50:26 Min. Ingrid Hoffmann erreichte nach 57:40 Min. das Ziel und belegte damit den 3. Platz. In der Gesamtwertung aller Frauen kam sie auf Platz 64.

Seite 1 von 7

Kalender

Dezember 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31

Sponsoren

 

 

 

Hier könnte Ihre Werbung stehen!