Handballsport

Emotionen, Spannung, Schnelligkeit, Kraft, Kampf und Leidenschaft sind Attribute die unsere Sportart so attraktiv und einzigartig machen.

Handball von klein bis groß

Verschaffen Sie sich einen Überblick über die Mannschaften, die Ergebnisse und Tabellen der aktuellen Saison 2017/2018. Derzeit besteht der TVO aus vier aktiven Herrenmannschaften sowie acht Jugendmannschaften, die in allen Altersklassen vertreten sind.

Vergangen ist nicht vergessen!

Werfen Sie doch einen Blick in die vorherigen Hallenzeitungen der aktuellen Saison, sowie die Saisonhefte der vergangenen Spielzeiten.

Unsere Neuzugänge für die Saison 2018/2019

Hellfire-Cheerleader

Im Jahre 2009 gegründet sind die Mädels fester Bestandteil der Spiele unserer 1. Herrenmannschaft. Durch verschiedenste Auftritte konnten die Hellfire-Cheerleader auch schon eine Menge Erfahrung außerhalb der Handballhalle sammeln.

Arrow
Arrow
Arrow
Arrow
Slider

News

E Mini-WM am Samstag in Offenbach

27 November, 2018

Die E-Jugenden des PfHV spielen die Handball-WM nach - oder vor. Los geht's ab 11.30 Uhr mit der Übergabe der Trikots und der Nationalflagge an die Vereine, die jeweils ein Land repräsentieren. Um 12 Uhr beginnt das Turnier mit dem offiziellen Einlaufen der Nationen. Danach wird den ganzen Mittag Handball gespielt. Der TVO wird als Chile auflaufen und freut sich über viele Zuschauer, für Essen ist ausreichend gesorgt. Schaut vorbei!
(Daniel Meyer)

 

Danke an Frank Frohn von der Deutschen Vermögensberatung!

27 November, 2018

Unsere C-Jugend mit Trikotsponsor Frank Frohn von der Deutschen Vermögensberatung. Auch auf diesem Weg nochmal vielen Dank!
(Daniel Meyer)

Die Ergebnisse unserer Aktiven vom vergangenen Wochenende:

27 November, 2018

M1 TV Offenbach - SV 64 Zweibrücken 21:23 (11:13)
In einem torarmen Spiel war der TVO zu Beginn gleich im Hintertreffen und konnte nach dem 1:0 nie in Führung gehen. 2:4, 6:6, 8:10 (24.) lauteten die Zwischenergebnisse, ehe einige zweifelhafte Schiedsrichterentscheidungen den TVO mit Spielphasen in Unterzahl und gar mit einer Roten Karte bestraften. Nach dem 15:20 zwölf Minuten vor dem Ende kämpfte sich der TVO wieder heran, das 20:22 zwei Zeigerumdrehungen vor Abpfiff kam aber zu spät. Am Ende verliert der TVO sein erstes Heimspiel in diesem Jahr gegen einen äußert beweglichen Gegner, den man im Angriff zwar im Griff hatte, aber an dessen Torhüter man ein ums andere Mal verzweifelte. Schade Jungs, Kopf hoch!
(Daniel Meyer)

JT VTV Mundenheim 2 - TV Offenbach 2 35:30 (17:14)
Der TVO legte gut los und führte 4:1 bei den VTV Mundenheim. Die drehten die Partie allerdings innerhalb von zwei Minuten und legten in der Folge immer wieder vor. Nach dem 12:9 für die Gastgeber konnte der TVO den Abstand bis zur Pause nicht mehr verkürzen. Erst nach Wiederanpfiff war Offenbach wieder voll auf der Höhe und drehte das Spiel komplett, 17:18 (35.). Das 20:23 war der letzte Vorsprung des TVO, nach dem 25:25 war wieder Mundenheim am Drücker. Das 32:30 vier Minuten vor dem Ende war ein letzter Versuch, das Spiel wieder an sich zu reißen, letztlich ging die Partie dann aber verloren.
(Daniel Meyer)

Die Ergebnisse unserer Jugendmannschaften vom vergangenen Wochenende:

27 November, 2018

MINIS und F Spielfeste in Offenbach
Bei unseren beiden Heimspielfesten zeigten sich beide Mannschaften von ihrer besten Seite. Sowohl bei den Kleinspielen (Turmball und Mattenball) als auch beim Handballspiel waren wir unseren Gegnern – die Kinder aus Kuhardt von der SG Ottersheim/Bellheim/Kuhardt/Zeiskam und Heiligenstein bei den Minis, und Hagenbach und Lingenfeld/Schwegenheim bei der F-Jugend – waren uns in keiner Hinsicht ebenbürtig. Dies zeigte sich vor allem bei der Technik (prellen, passen und fangen) und bei der Zuordnung in der Abwehr. Viele unserer Spieler kamen auch als Torwart zu Einsatz und ausgewechselt wurde immer blockweise, sodass auch die Fortgeschritteneren gewisse Zeiten auf der Auswechselbank verbringen mussten. Die 12 Handballspiele und die sechs Kleinspiele wurden ausschließlich von TVO-Jungschiedsrichtern geleitet. Tim (14), Lars (13), Milo (10), Philipp (10) und als Neuling der erst achtjährige Philipp brachten alle Spiele souverän über die Bühne. Im Vorfeld dieser beiden Spielfeste waren zwei gemischte Mannschaften unserer Minis und Superminis gegeneinander im Einsatz. Vor zahlreichen Zuschauern zeigten einige der 5-, 6- und 7-jährigen schon sehr vielversprechende Ansätze.
(Josef Lerch)

D1 TV Offenbach – mJ TuS Dansenberg/TV Thaleischweiler 28:28 (16:15)
Gegen den Tabellenletzten legten wir von Beginn an los wie die Feuerwehr. In der Abwehr waren wir sehr aufmerksam und zwangen unseren Gegner zu waghalsigen Torabschlüssen, die meist ihr Ziel verfehlten. Nicht nur durch schnelle Gegenstöße, sondern auch durch schön vorgetragene Angriffe kamen wir immer wieder zu Torabschlüssen, vergaben aber die ein oder andere Chance leichtfertig. Trotzdem lagen wir schnell mit 7:2 in Führung und hatten unseren Gegner eigentlich im Sack. Durch viele Auswechslungen verloren wir in der Spielfolge leider die Sicherheit und bauten Dansenberg/Thaleischweiler dadurch wieder auf. Trotzdem konnten wir bis zur Halbzeitpause eine knappe 16:15-Führung verteidigen. In der Halbzeitpause sprachen wir die Mängel in unserem Spiel an und wollten vieles besser machen. Leider fanden wir zu Beginn der zweiten Hälfte überhaupt nicht ins Spiel, während unser Gegner Blut geleckt hatte. Dansenberg/Thaleischweiler kämpfte in der Abwehr und kam im Angriff immer wieder ohne große Mühe frei vor unser Tor. Bei uns dagegen machte sich in den Folgeminuten Unsicherheit und fast schon Resignation breit – eine ganz schlechte Mischung. So kam es wie es fast schon kommen musste, unser Gegner konnte den Aufwind für sich nutzen und bis zur 34. Spielminute selbst mit 19:23 in Front gehen. Zum Glück konnte Yannis in den nächsten Minuten einige „Freie“ wegmachen und weckte uns damit gerade rechtzeitig. Jetzt setzten wir zur großen Aufholjagd an und plötzlich spielten wir wieder mutig nach vorne. Wir bekamen noch unsere Chance und pirschten uns wieder heran. Und tatsächlich: Bei der letzten Aktion konnte Robin nur noch siebenmeterreif gefoult werden und Julien nahm all seinen Mut zusammen und versenkte den Ball zielsicher. Am Ende konnte wir mir mit etwas Glück ein leistungsgerechtes Unentschieden zweier Teams auf Augenhöhe einfahren.
(Heiko Pabst)

Der Spielplan fürs Wochenende:

21 November, 2018

Samstag, 24.11.
13.00 Uhr MINIS TV Offenbach - SG OBKZ 3 und Heiligenstein 3
14.15 Uhr C2 TV Heiligenstein - TV Offenbach 2
15.00 Uhr A HSG Eckbachtal - TV Offenbach
15.30 Uhr F TV Offenbach - HSG Lingenfeld/Schwegenheim und Hagenbach

Sonntag, 25.11.
10.30 Uhr E1 TV Dahn 1 - TV Offenbach 1
13.00 Uhr D1 TV Offenbach - mABCD Dansenb/Thaleisch
14.30 Uhr C1 TV Offenbach 1 - TSV Speyer
16.00 Uhr B TV Offenbach - TSG Haßloch
16.00 Uhr M4 HSG Trifels 2 - TV Offenbach 4
18.00 Uhr M3 HSG Trifels - TV Offenbach 3
18.00 Uhr M2 Mundenheim 2 - TV Offenbach 2
18.00 Uhr M1 TV Offenbach - SV 64 Zweibrücken
(Daniel Meyer)

Ergebnisse unserer Aktiven am vergangenen Wochenende

21 November, 2018

M1 HV Vallendar - TV Offenbach 26:31 (11:19)
Der dritte Sieg in fremden Hallen für unsere erste Mannschaft! Der TVO startete super in die Partie und führt nach fünf Minuten mit 4:0. Die Gäste kamen gar nicht zurecht und ihr Trainer nahm die erste Auszeit der Partie. Bald schon stand es 4:6 für den TVO, der nachlegte und nach 19 Minuten 11:6 führte. Nach dem 9:13 machte der TVO furios weiter und legte eine Sechs-Tore-Serie hin: 9:19 für die Gäste aus der Pfalz. Aber die Hausherren gaben sich nicht auf, Vallendar verkürzte auf 23:25 (49.). Aber der TVO machte mit dem 25:29 alles klar. Ein toller Erfolg für unsere Jungs.
(Daniel Meyer)

M2 TV Offenbach 2 - TV Edigheim 33:28 (15:11)
Wir schlagen den Tabellendritten! In einem - vor allem in der ersten Halbzeit - super Spiel unseres JuniorTEAMs holen wir uns wichtige Punkte im Abstiegskampf. Gerade die Abwehrleistung in den ersten 30 Minuten legte den Grundstein für die zwei Punkte. Nach sechs Minuten führte man 3:1, nach einer Viertelstunde dann 7:4. Nach dem Seitenwechsel konnte man die Edigheimer immer auf Abstand halten, mit 23:17 (44.) und 29:22 (53.) in Führung gehen. Die Gäste lagen zu keinem Zeitpunkt des Spiels vorne und konnten auch nie ausgleichen. Eine konzentrierte Leistung und ein super Ergebnis vor der Auswärtsaufgabe in Mundenheim.
(Daniel Meyer)

M4 TV Offenbach 4 - TuS Heiligenstein 2 21:41 (9:21)
M3 TV Offenbach 3 - TV Hagenbach 43:36 (21:16)

Ergebnisse der Jugendspiele vom vergangenen Wochenende

21 November, 2018

E2 TV Offenbach 2 - TuS Heiligenstein 2 16:22 (4:9)
E1 TV Offenbach 1 - HSG Trifels 45:6 (24:3)

D2 SG Ott/Bell/Kuh/Zei 3 - TV Offenbach 2 21:25 (9:13)
Im letzten Spiel der Hinrunde taten wir uns zu Beginn schwer, den gegnerischen Angriff unter Kontrolle zu bringen. So konnte sich anfangs keines der beiden Teams wirklich absetzen. Unsere offensive Abwehr ermöglichte es uns zwischenzeitlich fünf Tore in Folge zu erzielen, wodurch wir in der 17. Minute erstmals deutlich in Führung lagen. Doch die SG OBKZ gab sich nicht auf und konnte kurz nach der Halbzeit wieder auf zwei Tore verkürzen. Auch in dieser Phase ließen wir uns nicht aus der Ruhe bringen und kamen immer wieder durch schöne Einzelleistungen und Zusammenspiele mit unseren Kreisläufern zu einfachen Toren. In den letzten Spielminuten erzielten die Gastgeber noch einmal vier Tore in Folge, konnten unseren Sieg aber letztendlich nicht mehr gefährden. Jetzt warten wir gespannt auf die neue Ligazusammensetzung für die Rückrunde und hoffen, dass wir unsere Spiele weiterhin so erfolgreich bestreiten können.
(Philipp Serr)

Trainerfortbildung in Offenbach

13 November, 2018

Am 23.02. findet unsere Trainerfortbildung mit Christian Schwarzer und Markus Gaugisch von 10-16 Uhr statt.
Interessierte Trainerinnen und Trainer können sich per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! anmelden.

  

Seite 2 von 56

Kommende Spiele

Keine Termine

Kalender

Dezember 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31

Sponsoren

  

 



              

Hier könnte Ihre Werbung stehen! Jetzt informieren.