Prellball

Wir sind eine noch junge und Mitte 2018 erst neu ins Leben gerufene Abteilung des TVO. Die Idee hinter der Gründung bestand in dem Bestreben, in Offenbach eine Ballsportgruppe des Hobbysports neben den Profiabteilungen anzubieten und Prellball als sehr alte und traditionsreiche Sportart wieder aufleben zu lassen. Unseren Ursprung haben wir in Landau, wo unsere Gruppe als ehemalige Abteilung für Versehrten- und Behindertensport vor etlichen Jahrzehnten ins Leben gerufen wurde. Mit der Zeit entstand nun seit Anfang der 2000er Jahre das System einer Mehrgenerationengruppe, in der Jung und Alt, sowie Frauen und Männer gemeinsam Prellball spielen und wöchentlich ins Gespräch und den Austausch kommen können. Wir haben uns zu Beginn 2018 dann entschlossen, den nächsten Schritt zu gehen und in Offenbach die Gruppe unter neuer Organisation und mit dieser Idee einer Plattform für Sportler aller Art neu aufzubauen.

Was genau ist Prellball denn eigentlich?

Prellball ist mittlerweile leider in den Hintergrund gerutscht und nur noch vereinzelt bekannt. Viele kennen diese Sportart aus ihrer Schulzeit, andere erinnern sich an Gruppen der alten Zeiten, die auch in Offenbach und vielerorts in der Umgebung existierten. 

Gespielt wird diese Mannschaftssportart auf einem Feld mit 8m Breite und 16m Länge, unterteilt durch ein 40cm hohes Netz in zwei gleich große Spielfelder. Zwei Mannschaften zu je 2-5 Spieler treten in schnellen Ballwechseln gegeneinander an und versuchen Punkte zu erzielen. Der Ball wird dabei mit der geschlossenen Faust auf den Boden geprellt. Vergleichbar mit Volleyball darf der Ball auf jeder Seite von drei Spielern gespielt werden, bevor er zum Gegner gelangen muss. Der Vorteil dieser Sportart besteht darin, dass Sportler jeder Fitness und Erfahrung eingebracht werden können. Das Team besteht aus Spielern mit unterschiedlichen Fähigkeiten, die sich gegenseitig ergänzen und dadurch das Zusammenspiel ermöglichen. Zu unserer Gruppe gehörten in den letzten Jahren Spieler von 13 bis 86 Jahren, mit körperlichen oder geistigen Behinderungen, sowie ehemalige Profisportler nach ihrer Karriere, oder nach Verletzungen, aber auch junge und fitte Sportler mit Ausdauer und Kraft. Neben unserem wöchentlichen Training werden wir je nach Besetzung und Anklang innerhalb der Gruppe auch zu Turnieren eingeladen, die an Wochenenden an einem Tag unter einigen Mannschaften in der Pfalz ausgetragen werden. Diese Turniere dienen ebenso dem Zusammenkommen und dem Austausch und bieten die Möglichkeit, andere Hobbysportler kennenzulernen. Ab und an kommen auch Profimannschaften aus der Prellball-Bundesliga hinzu, wodurch neue Erfahrungen und wertvolle Tipps und Tricks an den Hobbysportler gelangen. Solche Turniere als Tagestrip der Gruppe sind immerwieder schöne Erlebnisse und für jeden ein kann, aber niemals ein muss.

Wir wollen uns gemeinsam verbessern und Prellball wieder nach Offenbach holen. Unsere Vision besteht in der Vergrößerung unserer noch recht kleinen Gruppe um jung und alt, Männer und Frauen.