Jahresabschlussfeier 2016

28 Dezember, 2016

Am 14. Dezember um 17 Uhr war es wieder mal soweit: in der gut gefüllten Turn-und Festhalle hatten sich viele Eltern, Großeltern, Freunde und Kinder versammelt um sich ein abwechslungsreiches Programm, dargeboten von den Kindern und Jugendlichen des Turnvereins Offenbach, anzuschauen.

Dieses Jahr entführten uns die Kinder in den Wilden Westen. 

Zuerst begleiteten wir den kleinen Hasen Felix gemeinsam mit der Eltern-Kind-Gruppe und den 2 +3 - Jährigen auf seiner abenteuerlichen Reise zu den Indianern. Es geht über Berg und Tal, Indianer schaukeln in ihren Kanus und sogar eine kleine Lokomotive zieht ihre Bahnen. Beide Gruppen werden geleitet von Natalie Zinn.

Als Nächstes durften wir die 3+4 - Jährigen Indianer beim Tanzen bestaunen. Geleitet wird diese Gruppe, wie auch die Gruppe der 5+6 Jährigen, von Natalie Zinn, unterstützt von den Helfern Teresa Fink, Nico Gensheimer und Tim Hadaway. 

Danach begegneten wir einer Horde Cowboys, die zur Titelmusik aus Bonanza, waghalsige Turnübungen auf der Bühne darboten.

Anschließend wurde es gefährlich, Indianer und Cowboys, dargestellt von den Kindern der 1. und 2. Klasse, haben sich in einem Wettkampf gegenseitig gezeigt, was sie alles so drauf haben.  Diese Gruppe wird gemeinsam von Elke Manger, Sonja Wagner und Jelena Burkhart geleitet.

Dank der fleißigen Helfer, Christel Wiesenauer und Ernst Fink konnte man sich in der kurzen Pause in der Küche mit Getränken und Essen stärken.

Danach ging das Programm weiter mit verwegenen Cowboys alle aus einer 3. oder 4. Klasse, die Lasso schwingend über die Bühne ritten. Auch diese Gruppe wird von Elke, Sonja und Jelena geleitet.  

Nun starteten die Mädels ab der 5. Klasse im Geiste des Falken und sprangen verwegen über die Bühne. Angestiftet von Sina Paulsen, Jasmin Benzinger und Lisa Bullinger ließen es die Mädchen so richtig krachen.

Die Gruppe der Leistungsturner, geleitet von Beate Kern mit Jasmin Benzinger und Manuela Uhl, zeigten uns anschließend eine spannende Geschichte, in der kleine spielende Indianer im Nirgendwo der Berge von einem großen Stamm Indianer aufgespürt wurden, die das Revier für sich beanspruchten.   

Zu Guter Letzt versammelten sich alle Mitwirkende zum großen Abschlusstanz auf der Bühne. Mit den Klängen zu "Cotton Eye Joe" neigte sich ein gelungener Nachmittag wieder dem Ende zu.

Allen Übungsleiterinnen und Helfern ein herzliches Dankeschön für ihr unermüdliches Engagement ohne das es nicht möglich wäre die Turnabteilung und mit ihr die Turnstunden für die Kinder am Leben zu erhalten und mit Spaß und Freude zu füllen.

Hier ein paar Impressionen:

 

Kalender

Juni 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30